Materialinfo


Jeder Verwendungszweck verlangt ein anderes Material. Um dabei nicht den Überblick zu verlieren, finden Sie hier eine Übersicht der verschiedenen Kunststoffe. 

 

LDPE / PE-LD (Low Density Polyethylen)

Aufgrund der stark verzweigten Polymerketten und der daraus resultierenden geringen Dichte eignet sich dieses Material für alle verformbaren bzw. elastischen Dinge wie Quetschflaschen oder Schläuche. Im Gegensatz zu HDPE ist LDPE jedoch nicht so Beständig gegenüber einigen Chemikalien.

HDPE / PE-HD (High Density Polyethylen)

HDPE weist schwach verzweigte Polymerketten auf und besitzt somit eine hohe Dichte wodurch es deutlich Formstabiler als LDPE ist und wird somit in sämtlichen Bereichen verwendet.

PP (Polypropylen)

Polypropylen weist im Gegensatz zu Polyethylen sowohl verbesserte thermische Beständigkeit als auch mechanische Eigenschaften auf während die chemische Beständigkeit geringer ist als bei HDPE bzw. LDPE. Aufgrund der geringen Materialermüdung wird es vowiegend in Klappverschlüssen verwendet.

PET (Polyethylenterephthalat)

PET ist der Klassiker für die Herstellung von Kunststoffflaschen, da es absolut farblos ist und eine sehr hohe Lichtdurchlässigkeit aufweist.

Glas

Im Gegensatz zu Kunststoff besitzt Glas eine enorme chemische Beständigkeit und ist somit physiologisch Unbedenklich.

Zuletzt angesehen